Domäne Wachau Backstage

Die Domäne Wachau steht für archetypische Wachauer Weine – elegante und herkunftsfokussierte Federspiele und Smaragde, die das Wachauer Terroir zum Ausdruck bringen.

Doch auch hinter den Kulissen herrscht Bewegung. Der ständige Blick über den Tellerrand ist der Domäne Wachau wichtig und so hat man in den letzten zehn Jahren einige spannende Projekte gestartet. Man geht neuen und alten Stilistiken auf den Grund, vergärt auf der Maische, lagert Weine in Amphoren oder im Betonei und beschäftigt sich mit – für die Wachau – raren Rebsorten wie Pinot Noir und Roter Traminer.

Immer wieder entstehen hierbei auch neue Weine, die den Eingang ins Sortiment finden. Allesamt Mikrovinifikationen, die stets aufs Neue beweisen, wie vielseitig, aufregend und spannend die Welt des Weins ist.
Chardonnay Reserve 2017 Chardonnay Reserve 2017
Ein Kontrapunkt in unserem Sortiment und doch Wachau pur. Dichtgewoben, kompakt, mit Substanz und Kraft,...

weiter zur Detailansicht

Pinot Noir Reserve 2017 Pinot Noir Reserve 2017  AUSVERKAUFT
Cool-Climate-Rotwein mit eleganter Frucht, festem Tannin, tiefer Würze und feiner Mineralität. Die...

weiter zur Detailansicht

Grüner Veltliner V.D.N. 2018 Grüner Veltliner V.D.N. 2018
Grüner Veltliner einmal anders. Unsere Hommage an die Vielseitigkeit der Sorte: Grüner Veltliner...

weiter zur Detailansicht